List

Bei der PsychotherapeutInnen Wahl ist es besonders wichtig zu wissen, dass man tatsächlich mit einem Fachmann bzw. einer Fachfrau zu tun hat. Hier finden Sie meinen Lebenslauf.

 

Persönliche Daten:

Name: Makarova

Vorname: Ekaterina

 

 

 

Vater: Prof. Dr. Makarov Viktor: Psychiater, Psychotherapeut

Mutter: Dr. Makarova Galina: Psychologin; Psychotherapeutin

Geschwister: Schwester, Xenia Makarova, Psychologin

Bruder, Alexander Makarov, klinischer Psychologe, Medienpsychologe

Schulische- und Universitäre Bildung:

2004 Privatschule «die moderne Ausbildung» Moskau (RF)  2004 Schulabschluss — Analog zur Matura

2005-2014 Studien der Psychotherapiewissenschaften an der Sigmund Freud Privat Universität (SFU) Wien (A)
Seit 2014 Doktorandin an der SFU Wien (international program)

Psychotherapeutische Ausbildung:

06.2005 Beginn der psychotherapeutischen Ausbildung am IPAEA (Institut für die analytisch-existentielle Psychotherapie Ascoli Piceno, Italien) in Kooperation mit der professionellen psychotherapeutischen Liga Russland (PPL)

10.2005 Beginn des psychotherapeutischen Propädeutikums an der SFU Wien

01-12.2007 Praktikum für das Propädeutikum bei der Austistenhilfe Wien

07-10.2008 Praktikum für das Propädeutikum in dem psychiatrischen Krankenhaus Nummer 3, Moskau, RF

12.2009 Abschluss des psychotherapeutischen Propädeutikums an der SFU Wien

08.2011-01.2012 Klinisches-psychiatrisches Praktikum an der Station 6A des Wiener AKH
06.2012 Beginn des psychotherapeutischen Fachspezifikums (Psychoanalyse)

02.2012 Abschluss der Ausbildung in der analytisch-existentiellen Psychotherapie am IPAEA (Institut für die analytisch-existentielle Psychotherapie Ascoli Piceno, Italien) in Kooperation mit der professionellen psychotherapeutischen Liga Russland

02.2012 Diplom in analytisch-existentieller Psychotherapie (Schwerpunkt: sophianalytisches Tanztheater), Master der Methodologie und der Technik des sophianalytischen Tanztheaters
Seit 2012 Psychotherapeutin i.A.u.S in der Gemeinschaftspraxis Löwengasse Wien

Akademischer Abschluss:

04.2012 Bakkalaureat der Psychotherapiewisschenschaft

Studienabschluss Bakkalaureat der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien (Abschlussarbeit: „Zur Entwicklung der Psychotherapie in der Russischen Föderation“)

01.2014 Magisterstudium der Psychotherapiewisschenschaft.

Swerpunkt: Psychoanalyse.
Studienabschluss Magister der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien (Abschlussarbeit: „Methodologie der Polymodalen Psychotherapie“)

Berufserfahrungen:
2006-2008 Projektassistentin bei Heller Consult Tax & Business Solutions GmbH

Wien

2008-2011 Projektleiterin „Osteuropäisches Institut an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien“

2008 -2011 Psychotherapeutische Beraterin (Psychoanalyse) an der Ambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität Wien

2009-2011 Studienassistentin (Psychotherapie Wissenschaft) an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien

2009-2011 Sekretärin bei der Europäischen Konföderation für die Psychoanalytische Psychotherapie (ECPP)

Seit 2010 Psychotherapeutische Beraterin bei der Professionellen Psycho- therapeutischen Liga Russland

Seit 2011 Managerin für internationale Beziehungen bei der Professionellen Psychotherapeutischen Liga Russlands (PPL)

Seit 2011 Nationalvertreterin der Russischen Föderation bei der Europäischen Assoziation für Psychotherapie (EAP)

Seit 2011 Vorsitzende der jungen Sektion des Weltverbandes für Psychotherapie (YWCP)

Seit 2012 Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in der Gemeinschafts- praxis Löwengasse, Wien

Seit 2013 Vorsitzende der internationalen Sektion der Professionellen Psycho- therapeutischen Liga (PPL)

Seit 2014 Selbständig tätig in der privaten psychotherapeutischen Praxis in Moskau

Ehrenamtliche Tätigkeit:

2011 Übersetzungsarbeit und Betreung von Kinder, unter denen auch Kinder mit körperlichen und geistigen Behinderungen im Rahmen des internationalen Sozialprojekts „Open World“

2012-2013 Supervision der Russian Networking Community Vienna. Organisation diverser internationalen Veranstaltungen in Wien

Seit 2013 Supervision der Networking Youth Career. Unterstützung bei Organisation der Karrieremesse „CareerFAiR’14“ in Wien

2014 Mitarbeit Konzept. Mahnmal für die ab März 1938 vertriebenen oder ermordeten Angehörigen der Hochschule für Welthandel (HWS). Wirtschaftsuniversität Wien

Organisatorische Tätigkeiten:

2009 Organisation und Koordination der internationalen Konferenz “Osteuropäische versus westeuropäische Mentalitäten: Gibt es Hoffnung auf ein gegenseitiges Verständnis?” an der Sigmund Freund
PrivatUniversität Wien mit Unterstützung von der Stadt Wien. (http://www.sfu.ac.at/index.php?article=208)

2010 Organisation und Koordination der internationalen Konferenz «Psychotherapiewissenschaft und die Akademisierung der Psychotherapie in Europa» auf der Sigmund Freund PrivatUniversität Wien (http://sfu.ac.at/index.php?article=263)

2013 Organisation und Koordination von „First united Eurasian Congress for Psychotherapy“ in Moskau und weiteren dazugehörigen Veranstaltungen in diversen Regionen der Russischen Föderation (http://www.eurasian- psychotherapy.com/main-en.html)

Sprachkenntnisse:

Russisch: Muttersprache

Deutsch: Verhandlungssicher

Englisch: Verhandlungssicher

Italienisch: Grundkenntnisse

 

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *